Staatliche tragikomödie in einem aufzug “DIE MACHT MACHT MICH GROSS (DIE BEHÖRDE)”

 Author: Kārlis Anitens (facebook.com/karlisanitens), e-mail: karlisanitens@gmail.com

ZUSAMMENFASSUNG:

Die Handlung des Stückes spielt sich in Lettland, im Zeitraum vom Zusammenfall der Sowjetunion bis zur Gegenwart, ab und erzählt uns von einem Beerdigungsunternehmen. Der Erfolg des Unternehmens beruht auf der engen Zusammenarbeit mit der Regierung. Es taucht ein mysteriöser Mister X auf, der für eine ordentliche Geldsumme die Schlüsselfigur des Bestattungsbüros in der Regierung zu neutralisieren anbietet. Die heikle Situation verwirrt die wachen Sinne der Bestattungsfachleute nicht. Sie verstecken sich hinter den Masken der unschuldigen, in die Jahre gekommenen Angestellten und beschützen nicht nur ihren Minister, sondern auch neutralisieren den geheimnisvollen Fremden. Es erweist sich, dass dieser Mann ein ehrgeiziger Detektiv, mit dem Plan einen führenden Posten im staatlichen Sektor einzunehmen, ist.

Aber damit ist noch nicht alles erreicht: beide Alten haben ein weitgehendes Lebensziel. Von der Idee des Mister X inspiriert, bringen sie ihren Gönner in der Regierung tatsächlich um und machen es sich selbst in den Regierungskreisen bequem.

Šis ieraksts tika publicēts Latvian plays- descriptions in German ar birkām , , , . Pievienot grāmatzīmēm tā pastāvīgo saiti.

One Response to Staatliche tragikomödie in einem aufzug “DIE MACHT MACHT MICH GROSS (DIE BEHÖRDE)”

  1. Atpakaļ ziņojums: Luga “Vara mani lielu dara” | Lugas/scenāriji

Komentēt

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Mainīt )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Mainīt )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Mainīt )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Mainīt )

Connecting to %s